Autor: Mittelhessen

07 17 Tafel Helfer Leo

Die Tafel sucht Helfer

(bach). Leonard Wieczorek, der Vorsitzende der Weilburger Tafel, bittet um Unterstützung: Aufgrund von Krankheit und anderen Gründen sind einige Helfer, vor allem Fahrer und Hausmeister, ausgefallen und das Team sucht dringend ehrenamtliche Verstärkung. So fehlen konkret drei männliche Helfer für Fahrdienste und Hausmeistertätigkeiten, fünf Frauen oder Männer für die morgendliche Verteilung der Lebensmittel in die Körbe und vier Personen für die Ausgabe an den Mittagen.
Weiterlesen
Tafel Eroeffnung Leo

Wir stehen vor einem Fragezeichen

WEILBURG. Die Weilburger Tafel öffnet ab Montag, 8. Juni, wieder die Türen für ihre Kunden. Mitte März hatte die Tafel schließen müssen, um sowohl die Besucher als auch sich selbst zu schützen, denn das ehrenamtlich tätige Team besteht zu einem großen Teil aus älteren Menschen, für die eine Ansteckung zum Teil ein Risiko darstellen würde. Rund 650 Kunden in etwa 500 Haushalten konnten seitdem nicht mehr von den Helfern mit Lebensmitteln versorgt werden. Nun aber geht es weiter.
Weiterlesen
Schliessung Caro

Weilburger Tafel stellt Betrieb ein

Schutz für das Team: 650 Kunden in rund 300 Haushalten müssen benachrichtigt werden Krisensitzung am Montag im Büro der Weilburger Tafel: Rund 30 Lebensmittelmärkte und Bäckereien aus der Region müssen benachrichtigt werden, dass ab Dienstag keine Waren mehr abgeholt werden. Denn die Tafel stellt ab sofort ihren Betrieb ein.
Weiterlesen
0 Spende Tafel

Musiker spenden Tafel 2400 Euro

Erfolgreiches Benefizkonzert im Dezember. Bereits fünf Benefizkonzerte in Folge hat das Blasorchester der Chor- und Musikgemeinschaft (CMG) Laubuseschbach in der Weilburger Tafel ausgerichtet. In jedem Jahr kamen mehr Besucher, und die Spendenhöhe Stief von anfangs rund 1000 auf nun stolze 2439,50 Euro an.
Weiterlesen
Tafel Krankenhaus Spende

Krankenhaus spendet für die Tafel

Geschenke nicht gekauft und privat noch etwas draufgelegt: 1000 Euro kommen zusammen. Bereits zum dritten Mal haben nun die Geschäftsleitung und die Ärzte des Kreiskrankenhauses Weilburg auf Weihnachtsgeschenke für Kunden verzichtet und das Geld stattdessen der Weilburger Tafel gespendet.
Weiterlesen