Erste Aktion "Kochkurs" vom Juli 2011

kinderecke„Wir haben überlegt, welche Leistungen wir zusätzlich zu der Lebensmittelausgabe noch anbieten könnten und haben uns dazu entschlossen, zukünftig Kindern von Hartz-IV-Beziehern eine weitere Hilfe anzubieten“, erklärte Susanne Artner-Stehr, Schatzmeisterin der Weilburger Tafel. In den Räumen der Tafel wurde eine Ecke liebevoll eingerichtet mit Kleidungsstücken, Spielsachen, Büchern und vielem anderem mehr. Dort können sich die Kinder in Zukunft beim Einkauf der Eltern aufhalten und sich Dinge aussuchen und mit nach Hause nehmen, ohne dafür etwas bezahlen zu müssen.

 

   
© Weilburger Tafel - Frankfurter Strasse 9